Topf mit Milch brennt in Mehrfamilienhaus

Am Mittwochabend gegen 18.50 Uhr wurde die Feuerwehr Haselünne zu einem Küchenbrand in ein Mehrfamilienhaus am Piusweg gerufen.
Bewohner hatten einen Topf mit Milch auf einer eingeschalteten Herdplatte stehen lassen und die Wohnung verlassen. Bei Ihrer Rückkehr entdeckten sie eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Küche und verständigten die Feuerwehr . Einsatzkräfte entfernten den Topf vom Herd und schalteten ihn ab. Nach einer kurzen Belüftung konnten die Anwohner wieder zurück in Ihre Wohnung.

Es entstand ein geringer Sachschaden. Ein vorsorglich alarmiertes DRK-Rettungsteam musste nicht eingreifen.

Quelle: NOZ