Traktor kommt mit angehängtem Güllefass ins Schleudern

Am 30.07. befuhr ein Landwirt mit seinem Trecker die
Franziskusstraße aus Flechum kommend in Richtung Lähden.

Auf gerader Strecke schaukelte sich das angehängte Güllefass
mit einem Fassungsvermögen von ca. 16.000 l so stark auf, dass es auf der
Straße umkippte und den Trecker vor sich herschob, bis er quer zur Fahrbahn

zum stehen kam. Die austretende Gülle floss in den Seitenstreifen. Durch die gute Zusammenarbeit und nachbarschaftliche Hilfe der Bauern untereinander, konnten Trecker und Güllefass ohne zusätzliche Hilfskräfte von der Straße

geborgen werden. Die Straße wurde durch die Feuerwehr Haselünne von Schmiermitteln und Gülle gereinigt. Es gab eine Vollsperrung über 2,5 h.